BrokkoliröschenKartoffelAuflauf

Ein hell grüner, dicker Stiel/Strunk mit kleinen grünen Abzweigungen, auf denen kleine dunkelgrüne Baumkronen stecken.
Von was könnte die Rede sein?
Na wer von euch hat es erraten?
Ich gebe euch mal einen weiteren Tipp:

Es beinhaltet Vitamin C, Kalzium und Karotin. Seine Hauptsaison ist von Juni bis November.

Die Rede ist vom Brokkoli, der sich nur kurz im Kühlschrank aufbewahren lässt.

Der Strunk wird abgeschnitten, geschält und in kleine Scheiben oder Stücke geschnitten.
Die Röschen werden voneinander getrennt, gewaschen und dann gekocht, gedämpft, gebraten oder gebacken.

Was habe ich aus meinen Brokkoli gezaubert:

Zutaten:20150917_143029

500g Brokkoli
2 Eier
500g Kartoffeln
150g Käse
150ml Milch
2-3 Eier

Schritt 1:
Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden und ca. 5 min vorgaren

Schritt 2:
Brokkoli wie oben beschrieben vorbereiten und ca. 3 min vorgaren

Schritt 3:
Käse in Scheiben schneiden oder reiben

Schritt 4:
Milch und Eier verquirlen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen

Schritt 5:
Die Kartoffelscheiben in die Auflaufform geben und dann die Brokkoli röschen hinzugeben.

Schritt 6:
Die verquirlte Milch hineingießen und zum Schluss kommt der Käse oben drauf

Schritt 7:
180 °C 20-30Minuten

Schritt 8:
Ich wünsche euch einen guten Appetit und Viel Spaß beim nachmachen

Liebe grüße

Eure ViLaYa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s