QuarkKokoskugelSchnitte

Hier habe ich ein Leckeres ,,die Schnitte mit der Quark Raffaello Füllung“ Rezept für euch.
Ich wünsche euch viel SPaß beim nachbacken und einen Guten Appetit. Lasst es euch schmecken und genießt das Wochenende.
Ich bin ein absoluter Fan von den kleinen Kokoskugeln. Da das mitlerweile viele in meiner Umgebung wissen, bekomme ich öfters mal das ein oder andere Päckchen geschenkt.
ALso überlege ich mir immer wieder mal, wo ich die mit einmischen könnte.
Doch wie kam ich zu dieser Idee, ich war auf einem Kindergeburtstag eingeladen und sollte eine Kleinigkeit backen.
Ich dachte mir kleine Schnitten, die man auch so in die Hand nehmen kann, wäre doch mal ne gute alternative und für Kinder eine super Sache.

Zutaten:
3 Eier20150912_164319
50 g Zucker
50 g Mehl
25 g Stärke
1 prise Backpulver
Etwas Selters
400 g Quark
15-20 Raffaellos

Schritt 1:
Zucker und Eier schaumig rühren.

Schritt 2:
Mehl, Stärke, Kakao, Backpulver und Selters mischen und unterheben

Schritt 3:
Den Teig 15-20 Min bei 160 °C backen

Schritt 4:
Quark cremig rühren und die Raffaellos zerdrücken und mit in den Quark geben ( um die Masse etwas geschmeidiger zubekommen, kann man nach Belieben Selters oder Sahne unterrühren)

Schritt 5:
Teig halbieren und die Creme auf den Boden streichen. Zweiten Boden draufsetzen und kleine Stücke Schneiden

und schon sind wir fertig 🙂 / wer möchte kann natürlich die Masse Cremiger bekommen, indem er Sahne hinzugibt

Liebe BackGrüße eure ViLaYa


Ein Gedanke zu “QuarkKokoskugelSchnitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s