SpitzKohlFrikadelle

SpitzkohlFrikadelle

Na, wer hat schon den gesunden Bürger ausprobiert?
(einfach auf gesunden Bürger klicken und schon seit ihr auf dem Rezept)

Heute habe ich eine vegetarische alternative für die GeflügelGemüseFrikadelle.
Man kann die SpitzkohlFrikadelle auch einfach mit einem leckeren Quark essen. Dann hat man ein wunderbar und leckeres vegetarisches Essen.

Spitzkohl bekommt man von Mai bis Dezember. Beim Kauf solltet ihr auf knackige und schöne grüne Blätter achten.
Der Spitzkohl hält sich im Kühlschrank ca 2 Tage. Spitzkohl ist sehr vielseitig und super lecker und ganz nebenbei wirkt er lindernd auf Verdauungsstörungen und Magengeschwüren. Des weiteren ist er gut geeignet, wenn man Probleme mit Wassereinlagerungen im Körper hat.
Nun aber zum Rezept und es ist wieder schnell zubereitet aber lecker !

Zutaten für 4 Personen:

400g Spitzkohl 20150911_184849
300g Kartoffel
2 Paprika
2 EL Vollkornmehl
2 Eigelb
60g Käse
Öl
Salz,Pfeffer

Schritt 1:
Spitzkohl waschen und in feine streifen schneiden.
Im Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren.
Nach den 2 Minuten die SpitzkohlStreifen in ein Sieb gießen.

Schritt 2:
Kartoffeln schälen und raspeln.

Schritt 3:
Paprika waschen, entkernen und auch in streifen schneiden.

Schritt 4:
Den Spitzkohl, die Kartoffelraspel und die Paprikastreifen in eine Schüssel geben.
Hinzu kommen die Eigelbe (wichtig nur Eigelb, sonst wird der Teig zu flüssig), das Mehl und der Käse.
An dieser Stelle kann man die Masse auch gleich würzen.
Alles gut vermischen.

Schritt 5:
Mit nassen Händen Frikadellen formen.

Schritt 6:
Die SpitzkohlFrikadellen in der Pfanne anbraten.

Schritt 7:
Lasst es euch schmecken 🙂

Tipp: aus dem Eiweiß kann man einfach Kokosmakronen machen 🙂

Wünsche euch Viel Spaß beim nach kochen
Liebe grüße Eure ViLaYa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s