HektikChaosUnzumutbarerStress

Aus dem Alltag,
wer kennt das nicht, jeder Tag gleicht irgendwie dem anderen.
Manchmal nimmt man sich etwas vor, dass einem dann wie ein Riesen-Ereignis vorkommt.
Man ist dankbar über jegliche Abwechslung, die sich komplett von seinem ,,Tag ein Tag aus“ unterscheidet.
Manchmal kommt man sich ja vor, als sei man ein Roboter, programmiert für sein alltägliches geschehen.
Doch das alltägliche, bricht immer in Hektik aus.
UND LOS GEHTS…

….PIEP PIEP PIEP PIEP ….
Oh nein der Wecker und schwupp, ist man auch schon aus dem Bett gesprungen, oder man denkt sich; oh nein nur noch 5 Minuten schlafen, doch aus den 5 Minuten werden wie immer 10-15 Minuten und der Alltag beginnt mit einer absoluten Hektik, da man ja sonst zu spät kommen würde. Wer will schon zu spät kommen?!? Keiner, also in der Eile schnell ins Bad, danach in die Küche stürmen, sich schnell eine Kleinigkeit aus dem Kühlschrank holen, und schnell in den Mund gesteckt und Zack ist die Haustür dann auch schon geschlossen.
Danach folgt der Sprung ins Auto, oder aufs Rad, oder vielleicht doch im schnell schritt ab zur Bahn/Bus.
An der Ampel oder am Bus denkt man sich, meine Güte was einen Stress.
Doch wenn alles super läuft, folgt dann der Streik der Bahn oder Stau auf den Straßen.
Wieder entwickelt sich in uns eine neue Hektik man bekommt Schweißausbrüche oder Herzrasen. Richtig aufatmen kann man am morgen erst, wenn man an der Arbeit ,,pünktlich“ angekommen ist. Doch da, wird man am besten gleich von seiner Arbeit überfallen und der nächste Hektik auslöser wühlt in unserem Körper.
Neben der ganzen Arbeit, grübelt man dann schon mal, was man nicht alles heute noch erledigen muss. Ob es Termine sind, die Kinder abholen, der Geburtstag muss vorbereitet werden, vielleicht ja doch noch der Einkauf oder am besten mehrere Faktoren auf einmal.
Also nach der Arbeit geht es nicht zur Erholung, die der Körper bräuchte; Nein, wir machen gleich den nächsten Schritt.
Also fix in das Lebensmittelgeschäft, das wie immer mit einer absoluten Menschenmasse gefüllt ist und es erwartet und eine lange Schlange an der Kasse. Doch es warten schon die Kinder, die vom Kindergarten Schule oder von Freunden abgeholt werden müssen.
Dann geht es ab nach hause. Was erwartet uns, Hausaufgaben der Kinder und der Haushalt der ganz nebenbei auch erledigt werden möchte. Die Kinder sind an den Hausaufgaben dran und der Mann beschäftigt sich nach der Arbeit, um das kaputte Auto, oder holt noch schnell die Getränke aus dem Getränkemarkt. Nach der ganzen Dauer Hektik, will man nach der Arbeit was erleben, man kann sich doch nicht nur ums arbeiten und um das alltägliche kümmern. Also alle anziehen, schwupp ins Auto und zack wieder auf die Straßen. Nach dem kurzen Trip geht es dann wieder nach hause .
Nun ist das Kochen an der reihe und der Mann muss sich um die kaputte Waschmaschine kümmern oder der Nachbar braucht noch schnell Hilfe.
Nachdem dann das essen in unserem Magen ist, steht der Abwasch an und abends passiert dann das gewisse …. man fällt aufs Sofa und denkt sich puuuuuuh, war das ein anstrengender Tag und immer wieder sagt man sich, morgen mache ich alles anders.

Stress → Wirkung auf uns:
Der Körper bringt sich auf Hochtouren, eine Spitzenleistung an Energie, die freigesetzt wird. Unsere vorfahren haben diesen Energieschub als Schutz genommen um vor Gefahren wegzurennen. Diese Dauer Hektik in unserem Körper, führt zu einem erhöhten Blutdruck. Dies führt zu einer erhöhten Herfrequenz, die sich negativ auf unser Herz-Kreislauf-System auswirkt und noch vieles mehr.

Ich wünsche euch allen meine lieben Leser, einen guten Start in die neue Woche und ich hoffe mit wenig Hektik und ein paar Pausen zwischen all dem ganzen HektikChaosUnzumutbarenStress.

Denkt immer wieder daran zwischen der ganzen Anspannung braucht euer Körper ENTSPANNUNG 🙂 !!!
Liebe grüße Eure ViLaYa


2 Gedanken zu “HektikChaosUnzumutbarerStress

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s