Was benötigt der Körper

Etwas aus dem Alltag,
heute habe ich es mal wieder bevorzugt, die Öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.
Bequemes durch die Stadt fahren, ohne das ewige Stop-And-Go-Gefahre.
Das überlasse Ich immer wieder den angenervten Autofahrern, die schnell vom Fleck wollen aber nicht kommen. In der Zeit wo die Autofahrer nun sich mit der Kupplung und der Bremse beschäftigen, fahre ich entspannt an ihnen vorbei.
Ich schaue aus dem Fenster und gucke mir also die genervten Blicke und schimpfenden Gesten an.
Sieht schon Lustig aus 🙂
Vor mir sitzen zwei Damen, die sich über das Thema (ja wer hätte es gedacht) Ernährung und die neuen ,,Diäten“ unterhalten. Zitat: meine Diät war ohne Erfolg; aber ich habe von einer neuen Diät gehört und die Diät ist bestimmt was für mich … Diät Diät Diät … also wirklich…

Sollte man sich nicht einfach mal darüber Gedanken machen, was man jeden Tag so an Lebensmittel verspeist?
Es müsste doch auch klar sein, das man sich von Fast Food, Cola, Chips und den leckeren Süßspeisen nicht gesund ernähren kann.
Jetzt werdet ihr denken JaJa als ob Sie das nicht essen würde.
In der tat das Stimmt und ich esse sogar sehr gerne Torte, Kuchen und Eis . Ich denke mir immer wieder, ach wie schön wäre es, wenn das gesund wäre.
Was gibt’s schöneres wie im Sommer sich in die Sonne zu setzen und ein leckeres Eis zu genießen. Gar keine Frage, aber eben nur ab und zu. Dann kann man es noch mehr genießen 😉
Es wird auch keine Wissenschaftler oder sonstige Berater geben die sagen : ,,VERZICHTEN sie auf alles und ernähren sie sich nur noch von NICHTS“!
Liebe Leser im gesunden Maße, wenn ihr mal Lust auf etwas ungesundes habt, dann nicht in Massen und vor allem nicht jeden Tag und schon gar nicht zur Gewohnheit werden lassen.
Aber okay dann möchte ich einen kleinen Beitrag dazu schreiben, was unser Körper wirklich braucht?!? Vielleicht ja doch die geliebte Schokolade XD …
So beginnen wir mal mit den Kohlenhydrate!20150908_164739
Oh ja die Kohlenhydrate, die ja keiner mehr essen soll… meiner Meinung nach was ein Schwachsinn …
Unser Körper braucht Kohlenhydrate, denn schließlich dienen sie zur Energiegewinnung.
Wozu brauchen wir Energie? Ja unsere Organe brauchen Energie um zu funktionieren.
Wer kennt das zb. nicht, man wird müde, fühlt sich schlapp und man kann sich nicht mehr richtig konzentrieren. Das liegt am unter-zuckern. Fakt eins der Körper braucht Energie, und diese bekommt er aus Kohlenhydrate.

Ballaststoffe sind wichtig für unseren Darm und halten länger satt. Wie kommt es dazu: ganz einfach bei Ballaststoffen wie zum Beispiel das Vollkornbrot müssen wir länger kauen. Durch das längere kauen, wird mehr Speichel produziert. Ballaststoffe quellen sich auf und halten uns so länger satt . Sie heben und senken nur langsam den Insulinspiegel.(näheres dazu; kein Problem lasst es mich wissen)

Fette: ja auch Fett braucht der Körper, auch sie sind wichtige Energielieferanten.
Der Körper braucht Fett um wichtige Mineralstoffe aufnehmen zu können. Fett schützt unsere Organe und ganz neben bei brauchen wir in der Not ,,kleine“ Fettreserven ;-).

Eiweiß: ist zuständig für die kompletten lebenserhaltenden Maßnahmen wie zum Beispiel Zell und Blut Herstellung. Das ist dieses Phänomen wenn ihr meint durch hungern nimmt man schnell ab .. ja leider aber an Muskeln 😦

Und zum Schluss möchte ich noch das wichtigste nennen : WASSER WASSER WASSER. TRINKEN TRINKEN TRINKEN ist das A und O
das kleine i Tüpfelchen eurer Ernährung ist dann die Bewegung

wenn ihr fragen habt, oder mehr zu dem Thema wissen wollt;
lasst es mich wissen
Ich wünsche euch einen gesunden und fitten Tag
liebe Grüße EuRe ViLaYa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s