Mie-Nudel-Pfanne

und schwupp, ist es Montag!
das Wochenede liegt hinter uns und eine neue Woche wartet auf uns!
Eine neue Woche die gefüllt werden will …
Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche!

Wer kennt das nicht, es ist Montag …endlich Feierabend und dann heißt es Einkaufen 😦 … alle Läden sind wie immer total voll und man hat keine Idee, was man kochen könnte und so richtig Lust hat man auch nicht … aber was solls die Fahrt zum Einkaufsladen muss gemacht werden. Mit einem leeren Kühlschrank, kann man ja auch nicht viel anfangen .
Also ab ins Auto und auf gehts in die Einkaufsschlacht …

Auf dem Weg zum Lebensmittelgeschäft, bin ich an dem ein oder anderen Stand vorbeibekommen, mit Pizza, Fischbrötchen, Baguette, Döner und dann kam der Blick auf den Stand mit den gebratenen Nudeln 🙂
Au ja, dass ist doch die Idee; auf ins Geschäft und die Zutaten kaufen, die man so benötigen ,,könnte“!
FEHLER was sollte man natürlich nicht machen ?
Genau … HUNGRIG Einkaufen!
Auf was man nicht alles Lust bekommt…  dies das und jenes kommt auch noch in den Einkaufswagen; ach und zum Nachtisch vielleicht noch etwas Obst also füllt sich mit jedem Schritt der Einkaufswagen. Nicht zu vergessen was man ja eigentlich essen wollte ! An der Kasse kommt dann immer der Oh-Mein-Gott Moment.
Doch wieder so viel Geld ausgegeben, obwohl man ja nur gebratene Nudeln machen wollte.

Nun zum Gericht :

Zutaten für 4 Personen:20150907_185037

200 g Mie Nudeln
2 Eier
1 Lauchzwiebel
2 x Paprika  3 x Möhren
400 g Hähnchenfleisch
1/2 Gurke
8 Pilze
3 EL Sojasoße
1 EL Öl
Salz,Pfeffer, Chilli
20150907_185743

Zubereitung:

Schritt   1: es wird geschnippelt … Möhren, Paprika, Gurke in streifen schneiden und die
Pilze in Scheiben
Schritt   2: Das Fleisch schneiden
Schritt   3: Wasser in einen Topf geben und zum kochen bringen
(kommen später die ie-Nudeln für 4-5 minuten rein)
Schritt   4: Das Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen
Schritt   5: Zuerst die Lauchzwiebel, die Möhre und die Paprika kurz anbraten
Schritt   6: dann kommt das Fleisch hin zu wieder kurz anbraten
Schritt   7: Pilze und Gurke hinzu geben
Schritt   8: Nudeln in das kochende Wasser geben
Schritt   9: Die Sojasoße in die Pfanne geben und alles gut vermischen
Schritt 10: Die Nudeln in ein Sieb geben und abtropfen lassen
Schritt 11: Die Nudeln in die Pfanne geben und alles gut vermischen
Schritt 12: Die Eier in die Pfanne geben und gut umrühren
Schritt 13: essen und genießen
Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen und GUTEN APPETIT

20150907_191249

Eure ViLaYa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s