der gesunde Hamburger

Wer kennt das nicht, es ist Samstagabend und man hat keine Lust sich was zu kochen.
Man überlegt gemeinsam was man essen könnte, doch die schnellste und einfachste alternative, ist immer der Lieferdienst, oder eine der bekannten FastFoodKetten.
Doch ich habe hier eine schnelle und gesunde Alternative.

Ihr müsst zwar trotzdem in die Küche huschen, aber ihr seid schneller wie der Lieferdienst, habt weniger ausgegeben und dafür was gesundes gegessen.

Also auf ans Werk

Das braucht ihr:

Pfanne

Toaster

VollkornToastBrötchen

Ketchup/HamburgerSoße oder Frischkäse

Geflügel-Gemüse-Frikadelle / GeflügelSalami

Käse

Gurke / Salat

Schritt 1 : in einer Pfanne Geflügel-Gemüsefrikadellen anbraten
(die kann man auch selber machen oder man nimmt Schweine/Rinder, naja auf was ihr eben Lust habt Frikadelle)
/ nach belieben kann man auch noch Salamischeiben mit anbraten

Schritt 2: In der Zeit wo die Frikadellen vor sich hin pruzzeln,steckt ihr die Vollkorn-Toastbrötchen in den Toaster

Schritt 3: schneidet ihr ein paar Gurken scheiben und zupft ein paar Salat Blätter

Schritt 4: schneidet eine Scheibe Käse in der Mitte durch

Schritt 5: und nun gehts schon ans stapeln…
zuerst bestreicht ihr den unteren Teil vom Toastbrötchen mit Ketchup und Hamburger Soße oder mit Frischkäse.
dann kommt die Frikadelle, der Käse, die Gurken, der Salat und zum Schluss der obere Teil vom Toastbrötchen.

Schritt 6: reinbeißen und genießen einen schönen Samstag Abend wünscht euch eure VilaYa  20150905_182920


Ein Gedanke zu “der gesunde Hamburger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s